Seit kurzem steht unsere Ausstellung zur 100-jährigen Geschichte der Akaflieg Darmstadt im Deutschen Segelflugmuseum auf der Wasserkuppe.
Die Tafeln bieten Einblick in die ereignisreiche Historie des Vereins, beginnend bei den Wegbereitern der Luftfahrt in Darmstadt und der Gründung des Vereins, bis hin zur Forschung an Faserkunststoffverbunden und der modernen Sportfliegerei.
Außerdem werden unsere vielzähligen Werkstätten, erfahrene Werkstattleiter und die bedeutendsten Prototypen vorgestellt.

So alt wie die Akaflieg ist auch die Bindung zur Wasserkuppe. Die Akaflieg nahm bereits seit ihrer Gründung im Jahre 1920 an den Rhönwettbewerben teil, die ein entscheidender Antrieb für die Segelflugentwicklung waren. Daher freuen wir uns besonders, dass die Ausstellung dort bis Anfang 2022 erstmals öffentlich gezeigt wird.

Unsere Ausstellung inmitten historischer Segelflugzeuge auf der Wasserkuppe