Erstflug 2014
Werkstoffe  GFK, CFK
Spannweite 18 m
 Flügelfläche  15,93 m²
 Rüstmasse  480 kg
 Sitze  2, Side-by-Side

Einführung

Die D-43 „Fuchur“ wurde als doppelsitziges Schulflugzeug Anfang der 90er Jahre konzipiert. Die Besonderheit: die Sitze sind, nicht wie bei herkömmlichen Segelflugzeugen hintereinander, sondern Side-by-Side angeordnet – ein großer Vorteil für die Schulung. Im Oktober 2014 hatte die D-43 ihren Erstflug, sie befindet sich nun in der Flugerprobung.

Konzept

Konstruktion

Bauphase

Flugerprobung