About Moni

This author has not yet filled in any details.
So far Moni has created 7 blog entries.

Ausflug zur Wasserkuppe

Schulbetrieb auf der Wasserkuppe Im Rahmen einer Führung bei Alexander Schleicher Segelflugzeugbau unternahm die Akaflieg Darmstadt am 11.05.2016 einen Ausflug in die Rhön. Da die Werksführung aber erst nachmittags nach Werksschluss stattfinden sollte, lag es auf der Hand das nahegelegene Segelflugmuseum auf der Wasserkuppe zu besuchen. Somit konnte die zwei Stunden dauernde [...]

D-10 „Hessen“

Entwurf  A. Botsch, R. Spies, (G. Loew) Baujahr  1923 (1926) Werkstoffe  Holz, Sperrholz, Stoff Spannweite  11,1 m Flügelfläche  13,2 m² Rüstmasse  76 kg Sitze  1 Bemerkungen  Im Fluge veränderliche Profilwölbung. Wurde 1926 wegen zu großer Kräfte (z. T. auch Reibung) geändert, blieb aber allgemein unbefriedigend. Der Name änderte sich danach in "Piepmatz". [...]

D-11 „Mohamed“

Entwurf  D. v. Massenbach, F. Hoppe Baujahr  1924 Werkstoffe  Holz, Sperrholz, Stoff Spannweite  10,7 m Flügelfläche  12 m² Rüstmasse  170 kg Sitze  1 + 1 Notsitz mit Sicht nach hinten Bemerkungen  Freitragender Tiefdecker, Pendelhöhenruder; Motor: Blackburne Tomtit 2 Zylinder, 20 PS

D-41

Erstflug  1993 Werkstoffe  CFK Spannweite  20 m Flügelfläche  14 m² Rüstmasse  431 kg Sitze  2 Bemerkungen  Side-by-Side Anordnung, Wölbklappen

D-42

Entwurf M. Schröder, J. Scholz, P. Erb Baujahr  1996 Werkstoffe  GFK, CFK Spannweite  18 m Flügelfläche  13,2 m² Rüstmasse  340 kg Sitze  1 Bemerkungen  Eigenstartfähiger Solarmotorsegler. Sonderpreis im Solarflugwettbewerb 1996 der Stadt Ulm. Wurde aufgrund der hohen Materialkosten nicht realisiert.

D-43 „Fuchur“

Erstflug  2014 Werkstoffe  GFK, CFK Spannweite  18 m Flügelfläche  15,93 m² Rüstmasse  480 kg Sitze  2 Bemerkungen  Rumpfgeometrie der D-41. Entworfen als Schulungsdoppelsitzer in Side-by-Side Anordnung, um die Kommunikation zwischen Schüler und Lehrer zu verbessern. Weitere Informationen auf der Projektseite

D-44 „Soteira“

Konzept und aktueller Stand Soteira wurde als leichtes Rettungssystem für Segelflugzeuge konzipiert. In derzeit herkömmlichen Segelflugzeugen muss der Pilot im Notfall selbst aussteigen. Dies kann sehr lange dauern und ist nicht immer möglich. Mit Soteira zieht eine Rakete den Piloten und seinen Rettungsschirm aus dem Flugzeug und ermöglicht somit auch die Rettung aus niedrigen Höhen, [...]