Entwurf  A. Botsch, R. Spies, (G. Loew)
Baujahr  1923 (1926)
Werkstoffe  Holz, Sperrholz, Stoff
Spannweite  11,1 m
Flügelfläche  13,2 m²
Rüstmasse  76 kg
Sitze  1
Bemerkungen  Im Fluge veränderliche Profilwölbung. Wurde 1926 wegen zu großer Kräfte (z. T. auch Reibung) geändert, blieb aber allgemein unbefriedigend. Der Name änderte sich danach in „Piepmatz“.